Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

§1 Anbieter und Einbeziehung dieser Geschäftsbedingungen

(1) Anbieter und Vertragspartner der unter www.sticky-sweet.de (im folgenden: Webseite) angebotenen Waren und Dienstleistungen ist Frau Stefanie Brauer, handelnd unter der Geschäftsbezeichnung "Sticky & Sweet", Meinekestraße 4, 10719 Berlin, Deutschland (im folgenden "Sticky & Sweet", "Anbieter" oder "wir"). 

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Entgegenstehenen AGB des Bestellers wird widersprochen. 

§2 Artikelangebot und Vetragsabschluss

(1) Sticky & Sweet bietet die auf seiner Webseite dargestellten Artikel zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Webseite kann je nach verwendeten Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar. 

(2) Durch folgende Schritte kommt ein Vetrag mit dem Anbieter zustande: 

(a) Für die Artikelauswahl gibt der Besteller die gewünschte Produktart an (Sticker oder Bügeletiketten) sowie die individuell gewünschten Textbestandteile und Farben, die in den Druck einbezogen werden sollen. Die Auswahl eines Artikels wird über den Button "In den Warenkorb" abgeschlossen. Der Besteller kann den Vorgang wiederholen, um derselben Bestellung weitere Artikel hinzuzufügen. 

(b) Der Warenkorb zeigt dem Besteller alle für seine Bestellung erfassten Artikel mit ihren wesentlichen Merkmalen, den Einzelpreisen und dem für die Bestellung zu zahlenden Gesamtpreis. Der Besteller kann nicht gewünschte Artikel wieder aus dem Warenkorb entfernen. Über den Button "Zur Kasse" bestätigt der Besteller die Richtigkeit seiner Artikelauswahl. 

(c) Im Abschnitt "Adresse" ist die Eingabe des Namens des Bestellers sowie seiner Rechnungsanschrift und E-Mail-Adresse erforderlich. Der Besteller kann optional eine abweichende Lieferanschrift angeben. 

(d) Dem Besteller wird im Abschnitt "Zahlung" eine Bestellzusammenfassung angezeigt, um eventuelle Eingabefehler zu erkennen und zu korrigieren. Korrekturen sind über die "Zurück"-Funktion des Browsers sowie über das Menü der Webseite möglich. Sind alle Daten richtig erfasst, wählt der Besteller die gewünschte Zahlungsmethode aus.  

(e) Für die in der Bestellzusammmenfassung angezeigten Artikel gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Durch Klicken auf den Button "Jetzt kaufen" nimmt der Besteller das Angebot an. 

(3) Der Anbieter bestätigt den Vertragsschluss unverzüglich per E-Mail (Vertragsbestätigung). Die Vertragsbestätigung enthält zugleich den Inhalt des vom Anbieter gespeicherten Vertragstextes. Dem Besteller wird empfohlen, die Vetrtragsbestätigung zu speichern oder auszudrucken. 

(4) Artikelauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind nach Wahl des Bestellers in deutscher oder in englischer Sprache möglich. 

§3 Preise und Bezahlung

(1) Die angegebenen Preise sind Endpreise in Euro. Je Bestellung fallen für den Versand innerhalb Deutschlands 2,20 Euro Versandkosten an, für den Versand außerhalb Deutschlands 4,60 Euro. Sämtliche Entgelte enthalten 19% Umsatzsteuer. 

(2) Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse per Überweisung, gegen Vorkasse über ein PayPal-Konto oder gegen Vorkasse mittels Kreditkartenzahlung (Visa, Mastercard).

 Zahlungen aus dem Ausland müssen in Euro und für den Zahlungsempfänger spesenfrei erfolgen. 

(3) Die Zahlungsfrist für den Besteller beträgt 10 Tage ab Zugang der Vertragsbestätigung. Es bliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. 

(4) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.

§4 Lieferung

(1) Der Anbieter übergibt die zu liefernde Ware innerhalb von einer Woche ab vollständigem Zahlungseingang an das Versandunternehmen. Das Versandunternehmen benötigt für die Zustellung innerhalb Deutschlands ca. 2 Werktage ab Übergabe durch den Anbieter. Für Zustellungen in übrige Länder der Europäischen Union benötigt das Zustellunternehmen bis zu 9 Werktage, für Zustellungen außerhalb der Europäischen Union bis zu 20 Werktage. 

(2) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein neuer Zustellversuch nur, nachdem der Besteller die Kosten für einen erneuten Versand übernommen hat. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Der Anbieter wird dazu dem Besteller die erfolderlichen Kosten einer erneuten Zustellung per E-mail mitteilen. 

§5 Gewährleistung

(1) Es gelten die gesetzlichen Gewährleitungsbestimmungen.

(2) Die Aufkleber- und Bügelbögen werden in genau der Schreibweise beschriftet/gedruckt, wie Sie es in den Eingabefeldern auf dem Bildschirm vorgeben. Sticky & Sweet prüft Ihre Eingaben weder auf Rechtschreib- noch auf sonstige Fehler

§6 Kein Vebraucher-Widerrufsrecht

Bitte beachten Sie, dass für Bestellungen bei Sticky & Sweet kein Verbraucher-Widerrufsrecht besteht, da alle Artikel nach Kundenspezifikationen angefertigt sind. Sonstige gesetzliche Rücktrittsrechte, z.B. aufgrund etwaiger Sachmängel, bleiben unberührt. 

§7 Urheber- und gewerbliche Schutzrechte

Der Anbieter behält sich jegliche Urheber- und Designrechte für die angebotenen Artikelsowie die Webseite vor. Jede Verwertung der gesetzlich geschützten Inhalte bedarf der vorherigen Zustimmung durch den Anbieter. 

§8 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt im Ausland findet das deutsche Recht jedoch keine Anwendung, soweit das nationale Recht des Verbrauchers Regelungen enthält, von denen zu Lasten des Verbrauchers nicht durch Vertrag abgewichen kann. 

(2) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.